CHRISTOPH
Manager, München,
Management Consulting

Warum goetzpartners

Während meines Master-Programms habe ich ein Praktikum bei goetzpartners gemacht – ich hatte ein spannendes Projekt und direkt einen guten Draht zu den Kollegen. Obwohl zwischen Praktikum und meinem Direkteinstieg bei goetzpartners einige Zeit lag, hat mich das Team begrüßt, als wäre ich nie weggewesen! Das ist ein Aspekt unserer Kultur, den ich besonders schätze.

Meine grösste Herausforderung

Wir wurden von einem der größten Logistik- und Transportunternehmen in Europa mandatiert, um die Bereitschaft des Unternehmens im Hinblick auf die Digitalisierung zu bewerten. Für ein traditionelles Industrieunternehmen ist es ein großer Kraftakt, die gesamten Abläufe, die Denkweise der Mitarbeiter und vieles mehr zukunftsfähig aufzustellen. Absolut entscheidend für den Erfolg einer solchen Transformation ist es, die Menschen in der Organisation mitzunehmen. Alte Glaubenssätze und Denkmuster zu durchbrechen und das Vertrauen in eine neue, digitale Company zu stärken – nur wenn das gelingt, wird auch das Projekt ein Erfolg.

Und abgesehen von Projekten

Neben der Projektarbeit bin ich im Recruiting engagiert und leite eine interne Initiative, in der Ideen der jüngeren Kollegen diskutiert, ausgearbeitet und an das Management herangetragen werden. Neben diesen Möglichkeiten, aktiv mitzugestalten, kann man sich bei goetzpartners auch mal eine Auszeit nehmen – Anfang 2017 bin ich ein paar Monate durch Zentralamerika gereist, habe viele spannende Orte besucht und die Batterien aufgeladen. Zurück bei goetzpartners kann ich durch die internationalen Projekteinsätze weiterhin viel Neues erkunden.

Mein persönlicher Hintergrund

Nach meinem Bachelorabschluss an der Uni Passau habe ich an der ESCP Europe in London, Paris und Berlin studiert und Praktika in vielen verschiedenen Firmen und Branchen gemacht. Ich war unter anderem im Investmentbanking, in der Automobilindustrie und sogar einmal kurz im Europäischen Parlament tätig. Das hat meinen Horizont immens erweitert, und meine Arbeit bei goetzpartners profitiert bis heute davon.