NIRNAY
Senior Consultant, Dubai,
Management Consulting

Warum goetzpartners

Auf goetzpartners bin ich durch frühere Kollegen gestoßen, die auf Kundenseite mit dem Team von goetzpartners zu tun hatten. Mir gefielen die unternehmerisch geprägte Kultur und der Anspruch des Unternehmens, aber auch die internationalen Großprojekte. Gerade zu dieser Zeit bot sich die Chance zum Einstieg, als goetzpartners beschloss, in den Nahen Osten zu expandieren und einen Standort in Dubai zu eröffnen – und voilà, hier bin ich.

Mein grösste Herausforderung

Das war wohl die Entwicklung einer Strategie für die strukturelle und operative Transformation einer Regierungsbehörde im Nahen Osten. Schwierig war der Umgang mit den Stakeholdern und ihren Erwartungen, vor allem weil es sich um die Spitzen von Ministerien, Regierungsbehörden und führenden Privatunternehmen handelte. Aber gerade das machte es zu meinem bisher spannendsten Projekt.

Und abgesehen von Projekten

Als Mitarbeiter an unserem vergleichsweise jungen Standort in Dubai bin ich aktiv im Bereich Business Development für den Nahen Osten und in Afrika beteiligt. Unter anderem geht es darum, die Awareness unseres Beratungsansatzes in der Region kontinuierlich auszubauen. goetzpartners schafft bewusst immer wieder verschiedene Anlässe, damit sich Mitarbeiter sämtlicher Standorte weltweit treffen und austauschen können. Ich habe beispielsweise an internationalen Schulungen und Events, an Office-übergreifenden Produktentwicklungen und internen Wettbewerben mit Kollegen aus aller Welt teilgenommen. All das hat dazu beigetragen, mein internes Netzwerk erheblich zu erweitern.

Mein persönlicher Hintergrund

Ich habe einen Bachelor in Informatik vom BITS Pilani in Indien, und einen Master in Management von der HEC in Paris. Schon im Studium war unternehmerisches Denken mein Steckenpferd, deshalb habe ich in verschiedenen Start-ups mitgearbeitet – von der Idee über die Entwicklung von Prototypen bis zum Produkt-Launch in Märkten wie Nordafrika, Indien und den USA. In meiner Studienzeit habe ich auch einen Verein gegründet, der Menschen mit Unternehmergeist hilft, gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen. Außerdem reise ich gerne und habe in den letzten sechs Jahren über 30 Länder besucht – teils aus beruflichen, teils aus privaten Gründen. All diese Erfahrungen fließen meines Erachtens in einer Beraterrolle bei goetzpartners bestens zusammen.